Amelander molensAmelander molensDie Getreidemühle De Phenix ist eine alte Getreide- und Graupenmühle, die dank einer umfangreichen Sanierung und Instandsetzung auch heute noch perfekt ihren Dienst versieht. Die Mühle steht an einer Stelle, an der bereits 1629 gemahlen wurde. Die heutige Mühle De Phenix wurde aber erst 1880 gebaut.

Der Name sagt es bereits: die Mühle wurde gebaut, nachdem ihr Vorgänger während eines Unwetters vom Blitz getroffen wurde und total ausbrannte.

De Phenix ist eine achteckige Kappenwindmühle, eine soganannte Mönchsmühle.

In der Getreidemühle “de Phenix” wird Roggen geschrotet. Hiervon wird durch die örtlichen Bäcker das Ameländer Roggenbrot gebacken. Dieses Roggenbrot ist Teil der regionalen Produktserie “Amelands Product”

 

Wer der Mühle einen Besuch abstattet, kann mit einem Discman die besondere Atmosphäre der Mühle erleben.